TraderFox Stabiles Wachstum USA-Index: Domino's Pizza, T-Mobil US

Von TraderFox
18. April 2019

Kurz vor den Osterfeiertagen setzte sich an den US-Börsen trotz teils deutlicher Kursgewinne im Technologiesektor die jüngste Rallye nur gebremst fort. Dabei gab der marktbreite S&P 500 seine anfänglichen Gewinne allerdings wieder ab und schloss kaum verändert. Der TraderFox Stabiles Wachstum USA-Index verbuchte in diesem Umfeld ebenfalls leichte Abgaben und lag am Ende bei 14.091 Punkten. Morgan Stanley lobt die Wachstumsqualitäten der Restaurantkette Domino's Pizza und sieht die Aktie viel zu niedrig bewertet. T-Mobiles Zusammenschluss mit Sprint trifft laut Medienberichten wohl auf erneuten Widerstand der US-Behörden.

QIX Dividenden Europa: Orange

Von TraderFox
17. April 2019

Für Aktionäre war die Beteiligung an Orange in der jüngsten Vergangenheit durchaus lukrativ. Schließlich schüttet der französische Konzern schon seit etlichen Jahren recht sportliche Dividenden aus. Zwar bewegte sich die Gewinnbeteiligung von 2012 bis 2017 kaum von der Stelle. Dafür war aber die Kapitalrendite in diesem Zeitraum von im Schnitt 5,9% mehr als einträglich. Aktuell liegt die Rendite trotz der jüngsten Dividendenaufstockung nur bei 4,8%, die Aktie bietet sich damit dennoch als langfristige Depotbeimischung an.

TraderFox Dividenden-Champions Defensive-Index: Omnicom, AFLAC

Von TraderFox
17. April 2019

Dank erfreulicher Geschäftszahlen hat die Wall Street am Dienstag nach dem eher kraftlosen Wochenstart wieder zulegen können. Unverändert ging dann aber der S&P 500-Index aus dem Handel, während der TraderFox Dividenden-Champions Defensive-Index leichte Abgaben auf 16.065 Punkte verbuchte. US-Werbekonzern Omnicom legt organisch in Q1 überraschend deutlich zu und treibt Transformation seines Geschäftsmodells voran. Versicherer AFLAC schüttet dank seines hochprofitablen Geschäfts und solider Cashflows beständige höhere Dividenden aus.

TraderFox Stabiles Wachstum USA-Index: Anthem, NIKE

Von TraderFox
16. April 2019

Nach den Kursgewinnen vom Freitag war zum Wochenstart an den amerikanischen Börsen angesichts durchwachsener Quartalszahlen wieder etwas Zurückhaltung angesagt. Der breiter gefasste S&P 500-Index zeigte sich dabei zum Schluss unverändert, während der TraderFox Stabiles Wachstum USA-Index leicht auf 14.246 Punkte anzog. US-Geschäfte von Krankenversicherer Anthem könnten künftig von stärkerer Regulierung und der Neustrukturierung von Medicare-Programmen beeinflusst werden. NIKE feiert Tiger Woods Masters-Triumph vom Wochenende mit zusätzlichen Einnahmen und rechnet mit Verkaufsboom in der Golfsparte.

TraderFox Dividenden-Champions Defensive-Index: Disneys, Weyerhaeuser

Von TraderFox
15. April 2019

Starke Quartalszahlen insbesondere aus dem Bankensektor haben am Freitag an der Wall-Street für kräftigen Aufwind gesorgt. Während aber der S&P 500-Index nur um 0,6% anzog, kletterte der TraderFox Dividenden-Champions Defensive-Index um knapp 1,5 % auf 16.075 Punkte. Disney will mit Start des eigenen Streaming-Angebots ab November Marktführer Netflix direkt angreifen.US-Holzverarbeitungskonzern Weyerhaeuser glänzt trotz jüngstem Abschwung neben robustem Cashflow auch mit hohen Ausschüttungen und Aktienrückkäufen.

TraderFox Stabiles Wachstum USA-Index: CDW Corporation, HCA Healthcare

Von TraderFox
12. April 2019

Die US-Börsen haben sich am Donnerstag kurz vor dem Beginn der US-Berichtssaison kaum von der Stelle bewegt. Dem TraderFox Stabiles Wachstum USA-Index gelang es in diesem Umfeld dennoch leichte Zugewinne auf 14.270 Punkte zu erzielen. CDW-Aktie profitiert von anhaltend dynamischen Wachstumszahlen im IT-Geschäft und bekräftigtem Ausblick für 2019. HCA Healthcare will bei seinem Expansionskurs Nachwuchssorgen mit dem Erwerb der größten amerikanischen Ausbildungsschule für Krankenschwestern begegnen.

QIX Dividenden Europa: Telenor, BASF

Von TraderFox
12. April 2019

Überraschend positive Konjunktursignale aus der EU und China können den QIX Dividenden Europa Index am Freitag zunächst nur leicht beflügeln. Nach dem jüngsten Jahreshoch legt der Index somit nur leicht auf 10.415 Punkte zu. Telenor plant den finnischen Kabelnetzbetreiber DNA zu übernehmen und so in ganz Nordeuropa strategisch vertreten zu sein. BASF gehört in Europa trotz des schwierigen konjunkturellen Umfeldes weiterhin mit zu den großzügigsten und zuverlässigsten Dividendenzahlern.

TraderFox Joels Zauberformel-Index: AMC Networks, Marcus & Millichap

Von TraderFox
11. April 2019

Das jüngste Sitzungsprotokoll der US-Notenbank und Inflationsdaten haben am Mittwoch die amerikanischen Börsen positiv beeinflusst. Der TraderFox Joels Zauberformel-Index kletterte dabei um 0,3% auf 13.587Punkte, während der S&P 500 ebenfalls nur kleine Zugewinne verbuchte. US-Medienkonzern AMC wird trotz Erfolgen im Kabelfernseh-Geschäft und solider Profitabilität nur mit einem KGV von 7 bewertet. Immobiliendienstleister Marcus & Millichap wächst mit beachtlichem Tempo und dürfte 2019 erneut ein Gewinnplus von rund 37% erzielen.

TraderFox Dividenden-Champions Defensive-Index: Disney, Prospect Capital

Von TraderFox
10. April 2019

Der wieder aufflammende Handelsstreits zwischen den USA und der EU sowie geopolitische Spannungen haben am Dienstag die Wall Street belastet. Der S&P 500-Index gab daraufhin um 0,6% nach, während der TraderFox Dividenden-Champions Defensive-Index leichte Zuwächse auf 15.877 Punkte verbuchen konnte. Disney steht unmittelbar vor der Veröffentlichung mehrerer Filme mit Blockbuster-Potenzial und dürfte damit sein Wachstum bis 2020 beschleunigen. US-Unternehmensfinanzierer Prospect Capital glänzt neben robustem Gewinnwachstum auch mit überdurchschnittlich hohen Ausschüttungen.

QIX Dividenden Europa: Generali

Von TraderFox
10. April 2019

In Anbetracht der für 2018 angekündigten Dividende käme die Aktie von Generali derzeit auf eine durchaus beachtliche Rendite von 5,3%. Aber auch die langfristige Politik der Versicherungsgruppe ist überzeugend. Immerhin hat das Management seit der Finanzkrise im Jahr 2009 die Ausschüttungen von damals bis heute fast verdreifacht. Und für dieses Jahr wird sogar erneut mit einer höheren Gewinnbeteiligung gerechnet. Die Aktie kann damit als solide Einkommensaktie betrachtet werden.