QIX Dividenden Europa: Valmet, Swedbank

Von Christina Rothfuß
17. Juni 2024

Ungeachtet der US-Tech-Aktienrallye vom Freitag gibt der QIX Dividenden Europa Index am Montag um 0,5 % auf 14.005 Punkte nach. Industrieller Auftragsfertiger Valmet erhöht überraschend 2024er-Gewinnaussichten und schließt den Kauf des Prozess-Gaschromatographie-Geschäfts von Siemens ab. Swedbank-Aktionäre erhalten dank solider Bankgeschäfte und Eigenkapitalrendite eine fürstliche Dividende, zugleich wird die Aktie nur mit einem KGV von 8 bewertet

QIX Deutschland: Symrise, Merck

Von Liridona Preniqi
14. Juni 2024

Neben der politischen Unsicherheit in Frankreich und sorgt auch der Zollstreit mit China am Freitag beim QIX Deutschland für Abgaben von 1,2 % auf 16.410 Punkte. Neuer Vorstand bekräftigt für Symrise` künftige Aroma- und Duftstoffgeschäfte das bisherige Umsatzziel bis 2028 und will das Unternehmen durch Portfoliooptimierung rentabler werden. Merck steckt über 60,0 Mio. Euro in Darmstädter Neubau, um damit die Produktqualität für die Pharmaforschung verbessern zu können.

TraderFox Dividenden-Champions Defensive-Index: Honeywell, Kraft Heinz Company.

Von Liridona Preniqi
13. Juni 2024

Die US-Börsen haben nach rückläufigen Inflationszahlen am Mittwoch neue Höchststände erreicht. In diesem Umfeld lag der TraderFox Dividenden-Champions Defensive-Index allerdings kaum verändert bei 24.818 Punkten. Industriezulieferer Honeywell dürfte für 2024 dank wieder starker Geschäfte einen Cashflow von mindestens 5,6 Mrd. USD erzielen, und könnte damit seine Ausschüttungspolitik fortführen. Lebensmittelhersteller Kraft Heinz treibt seine Portfolio-Umstrukturierungen voran, und erwägt offenbar den Kauf der US-Kultmarke “Oscar Mayer“.

QIX Dividenden Europa: Essity, Deutsche Telekom

Von Liridona Preniqi
12. Juni 2024

Angesichts der heutigen US-Inflationsdaten legt der QIX Dividenden Europa Index am Mittwoch um 0,7 % auf 14.190 Punkte zu. Essity verdient mit seinen Hygiene-, Inkontinenz- und Wundversorgungsprodukten noch immer hohe Kapitalrenditen, und ist damit in Europa sogar die Nr. 1. Deutsche Telekom baut über Call-Optionen die Mehrheit an der Mobilfunktochter T-Mobile US aus, und kauft rund 6,7 Mio. Aktien für je 99,51 USD von der japanischen Softbank Group.

QIX Deutschland: RWE, FUCHS PETROLUB

Von Liridona Preniqi
11. Juni 2024

Der QIX Deutschland zeigt sich am Dienstag angesichts des morgigen US-Zinsentscheids mit 0,3 % im Minus bei 16.775 Punkten. Green-Tech-Unternehmen RWE setzt seine Planungen für den Bau wasserstofffähiger Gaskraftwerke in Deutschland als Teil der grünen Energiewende fort. Schmierstoffspezialist FUCHS PETROLUB plant mit der Vision “FUCHS2025“ seine Technologieführerschaft zu verteidigen, bei Produktionsprozesse soll zudem auch mehr Nachhaltigkeit erreicht werden.

TraderFox High-Quality-Stocks Europe: Geberit, EQT

Von Christina Rothfuß
10. Juni 2024

Angesichts der Europawahl bedingten Neuwahlen in Frankreich liegt der TraderFox High-Quality-Stocks Europe-Index am Montag leicht im Minus bei 120,90 Punkten. Erste Zinssenkungen europäischer Notenbanken dürfte das für Geberit derzeit so schwierige Bauumfeld in Europa aufhellen, zudem erwartet der Sanitärtechnik-Anbieter für 2024 stabile Margen. Private-Equity-Investor EQT will digitale Consultingfirma Perficient für 76,00 USD je Aktie kaufen, die damit mit 3,0 Mrd. USD bewertet wird.

TraderFox High-Quality-Stocks USA-Index: Amphenol, Monster Beverage

Von Christina Rothfuß
07. Juni 2024

Die US-Aktienmärkte haben nach den jüngsten Rekorden am Donnerstag angesichts des für Freitag erwarteten Jobberichts Zurückhaltung gezeigt. Auch der TraderFox High-Quality-Stocks USA-Index schloss kaum verändert bei 30.340 Punkten. Elektronik- und Kabelproduzent Amphenol profitiert weiter vom KI- und Rüstungs-getriebenen Bestellboom, die Aktie notiert aber inzwischen mit einem KGV von 33. Getränkeproduzent Monster Beverage schließt aus Kostengründen seine US-Bierbrauerei Deep Ellum, deren Biermarken werden aber an anderen Standorten weiterproduziert.

QIX Deutschland: SAP, Nemetschek

Von Liridona Preniqi
06. Juni 2024

Die heutige Zinssenkung der EZB schiebt den QIX Deutschland am Donnerstag nur leicht ins Plus auf aktuell 16.915 Punkte. SAP will mit dem 1,5-Mrd-USD-Zukauf der israelischen Softwarefirma WalkMe seinen Geschäftsanalyse-Bereich stärken. CAD- und Videosoftwareanbieter Nemetschek plant mit dem Erwerb des US-Softwareentwicklers GoCanvas sein internationales Geschäft auszubauen, und sieht dadurch auf dem US-Markt enorme Wettbewerbsvorteile.

QIX Dividenden Europa: Allianz, Sanofi

Von Christina Rothfuß
05. Juni 2024

Angesichts der gestrigen Erholung an den US-Aktienmärkten legt der QIX Dividenden Europa Index am Mittwoch ebenfalls um 0,9 % auf 14.270 Punkte zu. Versicherer Allianz lehnt eine Pflichtpolice gegen Elementarschäden wegen enormer Kosten zwar ab, dürfte bei Einführung aber zunächst von höheren Beitragseinnahmen profitieren. Pharmaspezialist Sanofi sieht sich in den USA erneut mit 25.000 Klagen im Zusammenhang mit angeblichen Zantac-Krebsrisiken konfrontiert, hält diese aber nicht für prozesswürdig.

QIX Deutschland: Deutsche Telekom, Porsche

Von Christina Rothfuß
30. Mai 2024

Der QIX Deutschland notiert am Donnerstag ungeachtet der gestrigen Wall Street-Vorgaben mit 0,3 % im Plus bei 16.680 Punkten. Deutsche Telekom will mit T-Mobile US-Tochter die Mobilfunksparte und Frequenzen für 4,4 Mrd. USD von U.S. Cellular kaufen. Porsche arbeitet wegen der aktuellen E-Auto-Schwäche in China mit dortigen Vertriebshändlern an einer möglichen Neuausrichtung, um wieder mehr Kunden für die aktuellen E-Modelle zu begeistern.