QIX Dividenden Europa: Hannover Rück, Swiss Re

Von TraderFox
19. Oktober 2018

Nach der starken Erholung der vergangenen Handelstage zeigt sich der QIX Dividenden Europa Index trotz schwacher chinesischer Wachstumszahlen weiter im Aufwind. Demnach klettert der Index bis zum Nachmittag leicht ins Plus auf nunmehr 9.755 Punkte. Hannover Rück will die anhaltenden Verluste in der US-Personen-Rückversicherung weiter deutlich reduzieren und nennt hierfür genauere Gewinnzahlen. Ersten Berechnungen zufolge dürften die Swiss Re weltweite Schäden durch Stürme und Hochwasser in Q3 deutlich belasten.

QIX Deutschland: Beiersdorf, Bayer

Von TraderFox
19. Oktober 2018

Die weiter anziehenden US-Anleiherenditen und das schwächere Wachstum in China drücken beim QIX Deutschland heute auf die Stimmung. Dabei gibt der Index erneut leicht nach und notiert am Nachmittag bei 12.895 Punkten. Beiersdorf kündigt dank des diesjährigen Jahrhundertsommers und dem passenden Kosmetiksortiment starke Zahlen an. Bayer muss nach der Übernahme von Monsanto sparen und prüft deshalb Ausgliederungspläne im Forschungssektor.

QIX Dividenden Europa: Swisscom, Münchener Rück

Von TraderFox
18. Oktober 2018

Ungeachtet der laufenden Brexit-Verhandlungen und der gestrigen Veröffentlichung des FED-Protokolls ist der QIX Dividenden Europa Index am Donnerstag wieder auf den Erholungspfad zurückgekehrt. Angesichts der Vortagesschwäche klettert der Index dabei letztlich um 0,5% auf 9.790 Punkte. Swisscom lotet potenzielle Optionen bei der Tochter Fastweb für eine Zusammenlegung mit einem größeren Mobilfunkpartner in Italien aus. Münchener Rück-Tochter ERGO gibt offiziell den Verkauf seiner Lebensversicherungssparte in Russland bekannt.

QIX Deutschland: SAP

Von TraderFox
18. Oktober 2018

Der deutsche IT-Konzern beeindruckt nicht erst seit kurzem mit konstant hohen Wachstumsraten. Getrieben auch durch Übernahmen legten die Erlöse und Gewinne der vergangenen 5 Jahre bei SAP im Schnitt um 8% zu. Die dauerhaft hohe Nettomarge von 17% ist dabei mehr als überragend. Mit einer Eigenkapitalquote von zuletzt über 60% ist auch die Bilanz für ein Technologieunternehmen äußerst konservativ. Ungeachtet der hohen strategischen Investitionen kommt der langfristigen Dividendenentwicklung ebenfalls eine besondere Bedeutung zu.

QIX Dividenden Europa: Deutsche Telekom

Von TraderFox
17. Oktober 2018

Angesichts gut laufender Geschäfte hatte die Telekom erst im Mai ihre Aktionäre für 2017 mit einer 8%igen Dividendenerhöhung verwöhnt. Seit 2013 hat das Management letztlich wieder begonnen, die Ausschüttungen insgesamt anzuheben. In den letzten 5 Jahren erzielten alle Anteilseigner dabei eine solide Rendite von im Schnitt 3,8%. Dank der jüngsten Aufstockung ergibt sich allerdings für die Aktie derzeit aber eine noch beachtlichere Kapitalrendite von 4,5%.

QIX Deutschland: Talanx, Deutsche Post

Von TraderFox
17. Oktober 2018

Der QIX Deutschland gibt nach der starken Vortageserholung am Mittwoch trotz erster überzeugender US-Quartalszahlen wieder etwas nach. Insgesamt verliert der Index dabei bis zum Nachmittag rund 0,8% und steht so bei 13.050 Punkten. Niedrige Bewertung und Prämienerhöhung im Industriegeschäft dürften die Talanx-Aktie nach jüngster Gewinnwarnung wieder beflügeln. Deutsche Post rechnet kurz vor Weihnachten mit neuen Rekordmengen von über 11 Mio. Paketsendungen täglich.

QIX Dividenden Europa: Vodafone, BMW

Von TraderFox
16. Oktober 2018

Dank der sich bessernden europäischen Börsenstimmung und wichtigen US-Unternehmenszahlen zeigt der QIX Dividenden Europa Index heute wieder moderate Zugewinne. Allerdings verhindert der wieder etwas stärkere Euro ein größeres Plus und so notiert der Index am Nachmittag leicht im Plus bei 9.690 Punkten. Vodafone schließt die Vernetzung für das Internet der Dinge in Deutschland für Unternehmen ab und plant damit künftig gute Geschäfte zu machen. BMW will gemeinsam mit Umicore und Northvolt einen geschlossenen Lebenszyklus für Autobatterien nachhaltig machen.

QIX Deutschland: Siemens, Axel Springer

Von TraderFox
16. Oktober 2018

Trotz schwächeren ZEW-Konjunkturerwartungen und der am Vorabend nachgebenden Wall Street präsentiert sich heute der QIX Deutschland weiter im Erholungsmodus. Ausschlaggebend hierfür ist vor allem die sich wieder aufhellende Stimmung. Am Nachmittag legt der Index folglich um 1,2% auf 13.120 Punkte zu. Siemens-Chef bekräftigt abermals die notwendige Umstrukturierung des Konzerns auf dem Weg der Wandlung. Axel Springer und Partner Purplebricks übernehmen 22% der Anteile über ein Joint Venture an der Immobilienplattform Homeday.

QIX Dividenden Europa: Gecina, Münchener Rück

Von TraderFox
15. Oktober 2018

Die kräftige Erholung an der Wall Street vom Freitag und die Hoffnung auf eine Brexit-Lösung treiben heute den QIX Dividenden Europa Index an. Dank der sich damit verbessernden Börsenstimmung notiert der Index am Nachmittag mit 0,8% im Plus bei 9.615 Punkten. Gecina baut mit Zukäufen sein Immobilienportfolio weiter aus und bietet inzwischen eine Dividende von 4%. Erstversicherungstochter der Münchener Rück bereitet nach einem Korruptionsskandal derzeit wohl Verkauf der russischen LV-Sparte vor.

QIX Deutschland: Bayer, freenet

Von TraderFox
15. Oktober 2018

Nach dem deutlichen Kursrückgang in der Vorwoche kämpft sich der QIX Deutschland am Montag wieder ins Plus. Allerdings bremsen die stockenden Brexit-Verhandlungen und der Haushaltsplan Italiens die Erholung. Bis zum Nachmittag legt der Index demnach moderat auf 12.960 Punkte zu. US-Gesundheitsbehörde FDA erteilt Bayers Xarelto in Wirkstoffkombination eine erweiterte Genehmigung. freenet-Chef erwartet notwendige Konsolidierung in der Schweiz und kann sich dabei einen Sunrise-Anteilsverkauf vorstellen.