Ihr Konto und Depot

Ihr Konto und Depot wird bei unserem bewährten Partner, der in München, geführt. Das Institut agiert bereits seit 1983 erfolgreich auf dem Markt und gilt heute im Handel mit Finanzinstrumenten zu den führenden Investmentbanken in Deutschland.

Das Institut begleitet heute mittelständische Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum bei Kapitalmaßnahmen, Börsengängen und der Emission von Anleihen. Außerdem berät das Institut bei Börseneinbeziehungen, Segmentwechseln, Privatplatzierungen sowie Zins- und Mezzanine-Produkten.

In ihrer Rolle als Corporate Broker agiert die Investmentbank als Designated Sponsor und Market Maker. Als Skontroführer an den Börsenstandorten Berlin, Bern, Frankfurt, München und Stuttgart betreut die Baader Bank den Handel von insgesamt ca. 800.000 Finanzinstrumenten - darunter Aktien, Anleihen, verbriefte Derivate, ETFs, ETCs und börslich gehandelte Fonds sowie Genussscheine und ist damit der führende Spezialist im Wertpapierhandel in Deutschland.

Als Mitglied der Terminbörse Eurex (Frankfurt), der London Stock Exchange, der NYSE-Euronext (Amsterdam, Brüssel, Paris), der Six Swiss Exchange (Zürich), der SWX Europe (London), der Wiener Börse sowie von Chi-X Europe (London) hat die Baader Bank direkten Zugang zu den wichtigsten Handelsplätzen Europas. Außerdem ist die Baader Bank in der Lage, über ein internationales Netzwerk von Partnerhäusern an allen bedeutenden Börsenplätzen der Welt wie New York, Tokio oder Singapur Finanzinstrumente zu handeln.

Invest als Marke der untersteht als BaFin regulierter Finanzportfolioverwalter der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Wir genügen daher sämtlichen anwendbaren rechtlichen und regulatorischen Anforderungen, was auch regelmäßig einer Prüfung unterzogen wird. Im Rahmen unserer Lizenz verschaffen wir uns zu keiner Zeit Eigentum oder Besitz an den Vermögenswerten unserer Kunden. Wir dürfen und können nicht auf das bei uns investierte Geld zugreifen.

Referenzkontoprinzip

Ein- und Auszahlungen sind ausschließlich zwischen dem auf Ihren Namen lautenden Referenz- bzw. Girokonto bei einer deutschen Bank und Ihrem Transaktionskonto bei der Baader Bank möglich. Dadurch, dass alle Zahlungen sowie sonstige transaktionsauslösende Anpassungen an Ihren Zielen oder Ihrem persönlichen Profil der Eingabe einer Transaktionsnummer bedürfen, besteht zusätzlicher Schutz vor Betrug.

Eingesetzte Produkte

Wir investieren nur in Aktien und ETF's. Alle Anlagen sind im Eigentum des Kunden und werden für diesen bei der Depotbank lediglich verwahrt. Sie sind vom Vermögen der Bank getrennt und sind somit im unwahrscheinlichen Fall der Insolvenz der Bank sicher.

Ihre Daten

Alle Ihre Daten werden sicher und ausschließlich in Deutschland gespeichert. Sie befinden sich allerdings nicht einfach nur in Deutschland, sondern sogar hinter sicheren Bankmauern. Genau wie unsere gesamte Plattform. Somit erfolgt kein Datenaustausch zwischen QUALITINVEST und der Bank außerhalb dieser Umgebung. Wir nutzen eine sichere, nach Bankenstandard TLS-verschlüsselte Verbindung. Der Zugang in Ihrem Login-Bereich ist nur mit einer gültigen Kombination aus User-ID und persönlichem Login-Passwort möglich.

Aufgrund all dieser Maßnahmen werden wir höchsten Sicherheitsansprüchen gerecht und können unseren Kunden dennoch einen einfachen und bequemen Zugang zu ihren Anlagen ermöglichen – von überall her und von jedem beliebigen mobilen Endgerät aus.

Gebühren

1,5 % p. a. alles inklusive Zuzüglich 19% USt.

Ja, Sie lesen richtig! Ein unschlagbarer Preis. Denn Sie erhalten dafür - alles inklusive - ein mit zahlreichen Einzeltiteln bestücktes Depot, Qualitätsaktien, die stets strengen Qualitätskriterien standhalten müssen, und die Kosten für alle Transaktionen, die aufgrund des regelmäßigen Rebalancing zahlreich sind inkl. aller sonstigen üblichen Gebühren, abdecken.

ANMELDEN

Transparenz

Die Entwicklung Ihres Aktiendepots können Sie komfortabel und jederzeit online über Ihren persönlichen Zugang verfolgen. Sie erhalten vierteljährlich ein Reporting, bei dem Sie unter anderem über die Transaktionen und die Kursentwicklung Ihres Vermögens nachlesen können.

Und wenn es an den Börsen rund geht und Ihr Depot 10 % des Wertes seit dem letzten Ihnen zugegangenen Reporting verliert, werden Sie automatisch von uns informiert. Dazu sind wir gesetzlich verpflichtet. Dadurch können Sie immer noch entscheiden, ob Sie investiert bleiben, nachkaufen oder verkaufen, was aufgrund der langfristigen Ausrichtung nicht sinnvoll wäre.