QIX Deutschland: Symrise, Nemetschek

Von Christina Rothfuß
02. Dezember 2022

Der heutige US-Arbeitsmarktbericht drückt den QIX Deutschland am Freitag kaum ins Minus. Folglich legt der Index am Nachmittag unverändert bei 14.145 Punkten. Symrise bekommt zwar die unterbrochenen Lieferketten zu spüren, das Wachstum in Q3 war aber mit +14 % erneut stark ausgefallen. Nemetschek-Chef sieht für Bausoftware-Entwickler trotz schwierigem Umfeld für 2023 weiterhin Umsatzwachstum und operatives Ergebnis auf hohem Niveau.

QIX Deutschland: Univar Solutions, BMW

Von Christina Rothfuß
29. November 2022

Vor den heutigen Inflationsdaten für Deutschland kommt es am Dienstag erst mal zu Gewinnmitnahmen. Der QIX Deutschland liegt demnach am Nachmittag mit 0,4 % im Minus bei 13.835 Punkten. Brenntag bestätigt Übernahmegespräche mit Univar und hatte erst kürzlich sein jährliches Zukaufs-Budget um 400 bis 500 Mio. Euro erhöht. BMW-Chef sieht im nächsten Jahr trotz Herausforderungen für den Autobauer einen robusten Geschäftsverlauf, zudem wurden die Investitionen in ungarisches E-Autowerk um 1 Mrd. Euro aufgestockt.

QIX Deutschland: Nemetschek, Aurubis

Von Christina Rothfuß
24. November 2022

Die Hinweise der US-Notenbank auf ein womöglich langsameres Zinserhöhungstempo beflügeln am Donnerstag den QIX Deutschland. Am Nachmittag zieht der Index dabei um 1,1 % auf 14.100 Punkte an. CAD-Software-Anbieter Nemetschek überrascht im 3. Quartal mit anhaltend starkem Wachstum von 20 % und bekräftigt die 2022er-Jahresziele. Kupferproduzent Aurubis will sich zusammen mit Rohstoffförderer Anglo American für eine nachhaltige Kupfer-Wertschöpfungskette einsetzen.

QIX Deutschland: Evonik, Bechtle

Von Christina Rothfuß
21. November 2022

In Anbetracht wieder stark steigender Corona-Infektionen in China büßt der QIX Deutschland am Montag gut 1,2 % auf 13.790 Punkte ein. Dank Preiserhöhungen peilt Evonik für 2022 ein Umsatzplus auf rund 18,5 Mrd. Euro an, die Aktie notiert dennoch nur mit einem KGV von 10. Trotz anhaltend boomender IT-Geschäfte liegt Bechtle's KGV-Börsenbewertung gegenwärtig nur bei 16.

QIX Deutschland: Merck, BMW

Von Christina Rothfuß
15. November 2022

Trotz eines unerwartet starken ZEW-Index gibt der QIX Deutschland am Dienstag um gut 0,3 % auf 14.060 Punkte nach. Merck könnte mit seiner bislang unterschätzen Pharmasparte dank MS-Mittel „Evobrutinib“ demnächst durchstarten, die BoA stuft die Aktie deshalb hoch. BMW plant mit einer Milliardeninvestition in die Batteriefabrik in Shenyang den Übergang zur Elektrifizierung in China zu beschleunigen.

QIX Deutschland: Siemens Healthineers, Knorr-Bremse

Von Christina Rothfuß
10. November 2022

Angesichts der heutigen Daten zur US-Inflation zeigt der QIX Deutschland am Donnerstag stark steigende Kurse. Am Nachmittag liegt der Index folglich mit 2,3% im Plus bei 13.575 Punkten. Siemens Healthineers profitiert mit einem Erlösanstieg von 21 % im abgelaufenen Jahr 2021/22 vom Varian-Zukauf sowie der Sonderkonjunktur im Diagnostikgeschäft. Hohe Nachfrage in Europa und Nordamerika sorgt bei Knorr-Bremse im 3. Quartal für Wachstum bei Umsatz (13 %) und Aufträgen.

QIX Deutschland: Henkel, Siltronic

Von Christina Rothfuß
08. November 2022

Mit Blick auf die Zwischenwahlen in den USA legt der QIX Deutschland am Dienstag um 1,3 % auf aktuell 13.225 Punkte zu. Henkel erhöht aufgrund starker Q3-Klebstoffgeschäfte zum 3ten Mal in Folge für dieses Jahr die Umsatzaussichten und bekräftigt die EBIT-Ziele von 10 bis 11 %. Europäische Investitionsbank will mit Kreditzusage an Siltronic vor allem auch die Halbleiterindustrie der EU stärken.

QIX Deutschland: Hannover Rück, RATIONAL

Von Christina Rothfuß
04. November 2022

Der QIX Deutschland zeigt sich am Freitag angesichts steigender Arbeitslosigkeit in den USA wieder in Kauflaune. Am Nachmittag zieht der Index folglich um 2,3 % auf 12.945 Punkte an. Hannover Rück kann dank geringerer Großschäden für die ersten 9 Monate einen Gewinn von 871 Mio. Euro sowie um 21 % höhere Bruttoprämien vermelden. Großküchenausstatter RATIONAL verbucht mit erstmals 274 Mio. Euro einen Umsatzrekord im 3. Quartal.

QIX Deutschland: FUCHS PETROLUB, Merck

Von Christina Rothfuß
31. Oktober 2022

Vor dem für Mittwoch erwarteten nächsten Fed-Zinsentscheid klettert der QIX Deutschland am Montag leicht ins Plus und steht am Nachmittag bei 13.015 Punkten. FUCHS PETROLUB überzeugt in den ersten 9 Monaten operativ mit starken Preiserhöhungen und Gewinnstabilität. Merck will in den kommenden Jahren mit eigener Halbleitersparte trotz aktuell rückläufiger Smartphone-Verkäufe weiterhin kräftig wachsen.

QIX Deutschland: SAP, Hannover Rück

Von Christina Rothfuß
26. Oktober 2022

Vor dem für Donnerstag erwarteten Zinsentscheid der EZB zeigt der QIX Deutschland am Mittwoch nur leichte Gewinne auf aktuell 13.020 Punkte. SAP verbucht dank Euro-Schwäche und anhaltendem Cloudwachstum einen Umsatzsprung im 3. Quartal von 15 %, und kündigt zudem Rekordwerte für das Schlussquartal an. Hannover Rück erwartet angesichts vieler Großschäden und hoher Inflation in Deutschland ab 2023 bei Kfz- und Gebäudeversicherern Prämienanstiege von 10 bis 15 %.